Gemeinde Amerang  |  E-Mail: info@amerang.de  |  Online: http://www.amerang.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
27.10.2021

Gemeinde Amerang

Wasserburger Straße 11
83123 Amerang
Tel.: 08075 9197-0
Fax: 08075 9197-19
E-Mail: info@amerang.de


Tourist-Info Amerang

Wasserburger Straße 11
83123 Amerang
Tel.: 08075 9197-31
Fax: 08075 9197-19
E-Mail: info@amerang.de


Homepage der Firma PiWi und Partner

Redaktioneller Beitrag über den Besuch der Bürgermeister bei Advantest Europe GmbH

Besuch 1. und 2. Bgm. Advantest 2021

Bürgermeister Konrad Linner besuchte zusammen mit dem Zweiten Bürgermeister, Herrn Werner Fröwis, die Niederlassung der Firma Advantest Europe GmbH in Amerang. Anlass für den Besuch war die Auszeichnung von Advantest als einer der „Besten Arbeitgeber Deutschlands“, die das Unternehmen in diesem Jahr zum dritten Mal erhalten hatte.

 

Advantest ist ein weltweit führender Hersteller von automatischen Testsystemen, die bei der Entwicklung und Produktion von Halbleitern eingesetzt werden. Mit über 5500 Mitarbeitern weltweit, an vielen Standorten rund um den Globus, entwickelt der Konzern innovative Testlösungen auf höchstem technologischem Niveau.

In Amerang betreibt Advantest einen der wichtigsten Forschungs- und Entwicklungsstandorte. Hier werden neueste Technologien für namhafte Kunden entwickelt. Darüber hinaus verfügt dieser Standort über eines der größten Repair Centers des Konzerns.

 

Nach Begrüßung gab Herr Peter Wewerka, Managing Director & CEO, den Bürgermeistern einen Überblick über das Unternehmen, Informationen zu dessen Entwicklung, Geschäftstätigkeit und den Standort Amerang. Hochqualifizierte Fachkräfte sind für Advantest von besonderer Bedeutung, sodass das Unternehmen sehr großen Wert auf interne Ausbildung legt. Im Anschluss präsentierte Joachim Mörbt, VP Customer Support, den Bereich Kundenservice und -support. Dabei schilderte er die umfangreichen Aufgaben und Zuständigkeiten des Field Service und Anwendungsentwicklungs-Teams. Mit einem europaweiten Netzwerk an Spezialisten bietet das Unternehmen umfassende, flexible Wartungsdienste vor Ort und festigt somit seine langjährigen Beziehungen zu den Kunden. Modernste Software und Tools ermöglichen auch Fernwartung und Datenanalysen, sodass die Systemeffizienz für Anwender maximiert werden kann. Siegfried Erb, Department Manager Manufacturing & Repair, stellte das „innovative Technical Expert Center (iTEC)“ vor. Dieser sehr bedeutende Bereich in Amerang befasst sich mit der Reparatur und Fertigung einzelner Systembaugruppen, Überholung von Testsystemen, Austausch vielfältiger elektronischer Bauteile sowie der Einführung neuer Produkte, Lösungen und Dienstleistungen. Georg Linner, Senior Director R&D, erläuterte anhand eines kurzen Einblicks in die Halbleiterentwicklung, -fertigung und den Test von Halbleitern die Bedeutung der kontinuierlichen Forschungs- und Entwicklungstätigkeit von Advantest. Ob 5G, Internet der Dinge (IoT), Künstliche Intelligenz, (KI), autonomes Fahren - die winzigen Chips in all den Produkten werden stets komplexer und leistungsfähiger. Die Halbleitertestgeräte von Advantest stellen dabei die einwandfreie Funktion der elektronischen Bauteile sicher. In einer anschließenden kurzen Betriebsbesichtigung erhielten die Gäste einen guten Einblick in die Forschungs- und Entwicklungsarbeit sowie die Tätigkeit des iTEC, welche die Kernaktivitäten des Standortes Amerang widerspiegeln.

 

Der Besuch endete mit einem gemeinsamen Mittagessen in der Kantine des Unternehmens.

 

Corona bedingt konnte der Bürgermeister leider keine Grußworte persönlich an die Belegschaft richten, bedankte sich aber bei Herrn Wewerka für die Einladung und die vielfältigen Informationen zur Niederlassung Amerang. Mit einem Schreiben wandte sich Bürgermeister Linner an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, in welchem er den Beitrag der Belegschaft zum guten Betriebsklima sowie ihre Treue zum Unternehmen und Standort Amerang als wesentlichen Baustein für den langfristigen wirtschaftlichen Erfolg des Betriebs, lobte. „Als Gemeinde freuen wir uns sehr, schon so lange einen hochtechnologischen Betrieb mit so vielen hoch qualifizierten Mitarbeiter*innen beherbergen zu können…. Besonders zu würdigen ist das Engagement für die Ausbildung von Fachkräften in der Region und das Engagement für „lebensverlängernde Maßnahmen“ von Halbleiterprodukten in ihrem Repair-Center. Ich gratuliere der Geschäftsführung zu dieser nachhaltigen Unternehmensstrategie und wünsche Ihnen, dass Sie weiterhin so gut zusammenarbeiten und sich am Standort Amerang wohlfühlen,“ so Bürgermeister Linner in seinem Schreiben.

 

Artikel zur Verfügung gestellt durch die Firma Advantest

 

drucken nach oben