Gemeinde Amerang  |  E-Mail: info@amerang.de  |  Online: http://www.amerang.de

Ausweisung eines neuen Wohngebietes in Kammer; Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung

Wappen verkleinert mittig

In Amerang stehen bereits seit einigen Jahren keine gemeindlichen Grundstücke zur Errichtung von Wohnbauvorhaben mehr zur Verfügung. Nach der Sicherung der erforderlichen Grundstücke für ein neues Baugebiet in Kammer nahm die Vorbereitung einer städtebaulich angemessenen Lösung fast zwei Jahre in Anspruch.

 

Nun hat der Gemeinderat in der letzten Sitzung am 08.07.2020 entschieden, auf einer Fläche von ca. 4,5 ha am nördlichen Ortsrand von Kammer ein neues Baugebiet auszuweisen. Das Vorhaben soll eine angemessene ortsplanerische Entwicklung und ein bedarfsgerechtes Wohnungsangebot für einen längeren Zeitraum sichern.

 

Zur frühzeitigen Beteiligung wurde der ausgearbeitete Vorentwurfsstand des Bebauungsplans der interessierten Öffentlichkeit in einer Informationsveranstaltung vorgestellt. 

  

Weitere Gelegenheit zu Äußerungen und zur Erörterung der Planung besteht in der Zeit vom

von Mittwoch, 12.08.2020 bis Freitag, 28.08.2020 im Rathaus Amerang, Zi. Nr. 1.03 (Bauamt) während der üblichen Öffnungszeiten.

Alle Planungs- und maßgeblichen Verfahrensunterlagen sind unter der Rubrik „Rathaus und Politik – Infos aus den Fachbereichen – Bauamt – Aufstellungsverfahren von Bauleitplänen“ veröffentlicht.

 

Von einer engagierten Beteiligung der Bürger erhofft sich die Gemeinde wertvolle Beiträge, um mit dem Vorhaben eine bedarfsgerechte Versorgung mit Wohnbauflächen zu gewährleisten.

 

Für Rückfragen steht Herr Helmut Stadler von der Gemeinde Amerang unter 08075 / 9197-15 (Email: geschaeftsleitung@amerang.de) zur Verfügung.

 

drucken nach oben