Gemeinde Amerang  |  E-Mail: info@amerang.de  |  Online: http://www.amerang.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
21.08.2019

Gemeinde Amerang

Wasserburger Straße 11
83123 Amerang
Tel.: 08075 9197-0
Fax: 08075 9197-19
E-Mail: info@amerang.de


Tourist-Info Amerang

Wasserburger Straße 11
83123 Amerang
Tel.: 08075 9197-31
Fax: 08075 9197-19
E-Mail: info@amerang.de


Homepage der Firma PiWi und Partner

Lesung mit Bettina Mittendorfer im Bauernhausmuseum Amerang

Die Schützenliesl oder der bayerische Traum

BHM05-2019_Lesung_Bettina_Mittendorfer
Bettina Mittendorfer © Henrik Pfeifer

Ein Leben wie im Traum? Am Sonntag, dem 19. Mai 2019 um 19.00 Uhr ist die Schauspielerin Bettina Mittendorfer mit ihrem aktuellen Bühnenprogramm im Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern zu Gast. Basierend auf dem Stück das „Münchner Kindl“ der Autorin Susanne Gösse, zeichnet sie eindrucksvoll und empfindsam Stationen des bewegten Lebens der Coletta Möritz nach. Musikalisch begleitet von Barbara Dorsch liest, erzählt und singt sie Lieder von Bally Prell, Hans Moser und Hermann Leopoldi.

 

Die Schützenliesl – das schöne Biermadl, das neun Maßkrüge in den Händen hält und lachend auf einem Bierfass tanzt, wer kennt sie nicht? Coletta Mo?ritz gelang im München des 19. Jahrhunderts der soziale Aufstieg aus ärmlichen Verhältnissen zur respektierten Wirtin. Sie führte eine glückliche Ehe, bekam Kinder. Ihr Leben scheint ein unaufhaltsamer Aufstieg zu sein. Doch dann schlug das Schicksal zu: Ihr geliebter Ehemann starb unerwartet früh, Revolutionen, Kriege, Hungerjahre und Notwinter zerzausten ihr Leben. Vom einstigen Traum blieb fast nichts übrig. Doch zuletzt hatte sie viel mehr erworben als Besitz: Gute Freunde, die ihr bis zum Schluss halfen, eine Familie, in der sie geborgen war, und viele Menschen, die sie bewunderten und liebten. Das bewegte Leben der Coletta Mo?ritz hat bis heute nichts von seiner Wirkung und Faszination verloren. Als sie mit 93 Jahren verstarb gedachte man ihr am Grab mit den Worten: „Coletta wird nie vergessen sein; denn sie ist eingegangen in die Stadtgeschichte Münchens und sie ist bekannt und beliebt fast wie das Münchner Kindl.“

 

Die Schützenliesl oder der bayerische Traum – Lesung mit Bettina Mittendorfer am Sonntag, dem 19. Mai 2019, 19.00 Uhr im Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern. Eintrittskarten zu 15 Euro an der Abendkasse oder telefonische Reservierung unter 08075 / 91 509 11. Weitere Informationen im Internet: www.bhm-amerang.de

drucken nach oben