Gemeinde Amerang  |  E-Mail: info@amerang.de  |  Online: http://www.amerang.de

Müllentsorgung

Die Entsorgung des Mülls übernimmt für die Gemeinde der Landkreis Rosenheim. Unter dieser Rubrik erhalten Sie Informationen zu den verschiedenen Tonnen und den Müllabfuhrterminen.


 

 

Gebühren monatlich

Tonnengröße

mit Kompostierung*

ohne Kompostierung

40 Liter

5,40 €

6,00 €

80 Liter

8,60 €

9,70 €

120 Liter

12,90 €

14,50 €

240 Liter

25,80 €

29,00 €

 

* auf dem Grundstück werden Bioabfälle mittels eines eigenen Kompostbehälters kompostiert


 

An-/Ab-/Ummeldung Restmüllbehälter

Bisher hat der Bauhof der Gemeinde Amerang die Zustellung, Abholung bzw. den Tausch der Behälter kostenlos vorgenommen. Dieser Service kann aus personellen Gründen nicht fortgeführt werden. Daher sind die Tonnen ab 01.05.2019 durch die beantragende Person selber während der Öffnungszeiten des Wertstoffhofes abzuholen, zurückzugeben oder zu tauschen.

 

Bei Rückgabe einer Mülltonne muss diese geleert und gereinigt sein. Die Restmüllbehälter sind Eigentum des Landkreises Rosenheim und werden nach Rückgabe an andere Bürger ausgegeben.

 

Die Antragstellung erfolgt weiterhin im Rathaus zu den gewohnten Öffnungszeiten und kann nur durch den Grundstückseigentümer vorgenommen werden.

 


Termine Müllabfuhr

Die jeweiligen Termine können Sie dem Abfuhrkalender des Landkreis Rosenheim entnehmen. Alternativ bietet die Gemeinde Amerang den Abfuhrkalender als Ausdruck an. Diesen erhalten Sie im Rathaus.

 

Unter der Rubrik Veranstaltungen sind auf der Homepage der Gemeinde Amerang die Termine im Veranstaltungskalender eingetragen. Sie können diese ganz einfach mit der Kategorie "Müllabfuhr" auswerten.

 

Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit die Termine in der Amerang-App einzusehen.


 

weitere Hinweise - bitte beachten

Für Haushalte mit 2 Kindern unter 4 Jahren besteht die Möglichkeit eine Vergünstigung der Müllgebühren zu beantragen.

 

Auch Haushalte in der eine Person lebt die auf einen Mehrbedarf an Hygieneartikeln angewiesen ist können durch Vorlage eines entsprechenden ärztlichen Attestes eine Müllgebührenvergünstigung beantragen.

 

Bei Eigenkompostierung auf dem Grundstück erhalten Sie einen gesonderten Müllgebührentarif. Sollte hierfür ein Kompostbehälter neu angeschafft werden kann ein Zuschuss in Höhe von 50% des Kaufpreises (maximal 25,- Euro) beim Landratsamt Rosenheim beantragt werden.

 

Die Gemeinde Amerang bittet alle Grundstückseigentümer die Restmülltonnen auch bei schlechten Witterungsbedingungen und/oder Baustellen gut zugänglich für die Landkreismüllabfuhr bereitzustellen.

 

Sollten Sie einmalig eine Mehrkapazität an Restmüll zu entsorgen haben kann kostenpflichtig im Rathaus oder am Wertstoffhof Amerang ein 70L-Landkreismüllsack erworben werden. Dieser kostet 5,- Euro und wird am Leerungstag von der Landkreismüllabfuhr zur Entsorgung mitgenommen. 


drucken nach oben