Gemeinde Amerang  |  E-Mail: info@amerang.de  |  Online: http://www.amerang.de

Erstes Treffen Helferkreis Asylbewerber

Am 30. Juni bat die Gemeinde zum ersten Treffen des Helferkreises Asylbewerber. Im Vorfeld hatten sich mehr als 90 Personen bei der Gemeinde gemeldet und sich als Helfer registrieren zu lassen. Bei dem Treffen kamen rund 75 Teilnehmer, die von Bürgermeister Augustin Voit, Steffi Voit von der Gemeindeverwaltung, Lothar Thaler (Ehrenamtskoordinator der Caritas) und Roman Lebedev (Asylsozialberater der Caritas) über den aktuellen Stand informiert wurden. Zusätzlich gab Lothar Thaler eine Übersicht über mögliche Anforderungen und Aufgaben, die auf die ehrenamtlichen Helfer zukommen und es wurde auch über Grenzen der Hilfsbereitschaft gesprochen.
Im Verlauf des Abends wurde über die Bildung einzelner Gruppen innerhalb des Helferkreises diskutiert, die sich auf ein Themengebiet spezialisieren wollen. Es wurden vorläufig elf Arbeitsgruppen gebildet und jeder Teilnehmer konnte sich für eine oder mehrere Gruppen eintragen, in der er sich einbringen möchte. Es haben sich auch Sprecher für jede Gruppe gefunden, die als Ansprechpartner für die Gemeinde fungieren werden. Die meisten Helfer trugen sich für die Gruppen „Deutsch/Deutschunterricht“ sowie „Alltagsbegleitung“ und „Fahrdienst“ ein, hier besteht wahrscheinlich auch der größte Bedarf.

Die Gemeindeverwaltung wird jetzt versuchen die Gruppen noch nach Themengebieten so zusammenzufassen, damit die Organisation steht sobald die ersten Flüchtlinge nach Amerang kommen. Wer sich noch angesprochen fühlt und sich ebenfalls einbringen möchte, der setzt sich mit der Ansprechpartnerin in der Gemeindeverwaltung, Steffi Voit (Telefon: 08075/9197-12, E-Mail: einwohnermeldeamt@amerang.de), in Verbindung.


Text: Stefan Rohde

drucken nach oben